Fachtag „Schulcurriculum Soziale Kompetenzen“

(c) Agentur mehrwert

-

Seit 2013 fördert die Karl Schlecht Stiftung das schulische Beratungsprojekt "Link it!" der Agentur mehrwert zur Verankerung des sozialen Lernens und der ethischen Wertebildung in den Schulcurricula.

Am 8. Mai präsentierten nun die zehn teilnehmenden Schulen zum Abschluss der aktuellen Beratungsstaffel ihre Ergebnisse und Erfolge auf einem Fachtag am Schickhardt-Gymnasium in Stuttgart. 40 Vertreter aus den Schulen, Schulverwaltung und dem Kultusministerium waren gekommen, um Maßnahmen und Projekte, wie z.B. Streitschlichter, Gewaltprävention und Klassenrat vorzustellen, die dauerhaft in das Schulcurriculum aufgenommen wurden.

Dr. Katrin Schlecht, Vorstand der Karl Schlecht Stiftung, betonte in ihrem Grußwort, dass soziale und ethische Kompetenzen in Wirtschaft und Gesellschaft immer wichtiger würden. Für die Karl Schlecht Stiftung, so Dr. Katrin Schlecht, hätte das Beratungsprojekt der Agentur mehrwert daher einen hohen Mehrwert, weil es einen nachhaltigen Beitrag für eine werteorientierte Persönlichkeitsbildung von Schülern leistete.