Agentur mehrwert

Leadership für Schulleitungen

Die Erwartungen an Schulleitungen sind enorm gestiegen. Sie müssen nicht nur die Verteilung des Unterrichts oder die Personalentwicklung managen, sondern zum Beispiel auch Sozialkompetenz und Werte in der Schule vermitteln. Um das zu bewerkstelligen – zum Beispiel die systematische Integration von Sozialem Lernen in den Schulalltag – braucht es eine klare Haltung und Strategie der Schulleitung.

Die Agentur mehrwert hat eine Fortbildung entwickelt, die Schulleiter genau dazu befähigt: Sie lernen, ihre Leadership-Kompetenz zu schärfen und die eigene Haltung und Rolle zu reflektieren. Die Teilnehmer gestalten bei dem Training ein Leadership-Projekt, das sich wie ein roter Faden durch die gesamte Fortbildung zieht und den Transfer in die Schulpraxis gewährleistet.

Die Karl Schlecht Stiftung unterstützt das Angebot, da die Zielgruppe „Schulleitungen“ von Leadership-Trainings häufig vernachlässigt wird, wichtige Maßnahmen zur Persönlichkeitsentwicklung von Schülern aber der gezielten Steuerung benötigen.

Stuttgarter Denkatelier

Auch die Anforderungen an Unternehmensführung sind hoch. Unternehmen müssen ihre Führungskonzepte der sich wandelnden Welt stetig anpassen.

Die Agentur mehrwert hat 2012 den Think Tank „Stuttgarter Denkatelier“ ins Leben gerufen, um den intersektoralen Austausch von Entscheidern zu Themen wie „Change Management“, „Führung“ oder „Digitalisierung“ zu verstärken. Ziel ist der Entwurf frischer Handlungsstrategien und Praxislösungen für Organisationen. Jedes Jahr kommen Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Nonprofit-Sektor, Kirche und Gesellschaft für das eintägige Symposium nach Stuttgart.

Die Karl Schlecht Stiftung fördert das „Stuttgarter Denkatelier“, da dort aktuelle Erkenntnisse und Konzepte zu „Good Leadership“ diskutiert und weitergedacht werden.