Vorlesung zur Kulturschule an der PH Ludwigsburg

(c) Karl Schlecht Stiftung

-

Am vergangenen Dienstag hielt Frank Henssler, Senior Referent Bildung bei der Karl Schlecht Stiftung eine Vorlesung an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg über das Projekt „Kulturschule 2020 Baden-Württemberg“. Die Veranstaltung fand im Rahmen einer Ringvorlesung zum Thema „Handlungsfelder der kulturellen Bildung“ statt.

Über 30 Studenten aus dem Bachelorstudiengang „Kultur- und Medienbildung“ und dem Masterstudiengang „Kulturelle Bildung“ waren gekommen, um sich über das Modellprojekt „Kulturschule“ zu informieren. Im Mittelpunkt des Vortrags stand die Frage, wie die zehn Projektschulen sich aufgemacht haben, ein kulturelles Schulprofil zu entwickeln und kulturell­-ästhetische Lernwege in alle Schulfächer zu integrieren.

Die Karl Schlecht Stiftung fördert das Modellprojekt „Kulturschule 2020 Baden-Württemberg“ in Kooperation mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg seit 2015.