Zur Stifter-Wissensplattform

www.karl-schlecht.de

karl-schlecht.de

Stipendien für Doktorandenkolleg am WZGE zu vergeben

(c) Jörg Farys

-

Bis zum 26. April können sich interessierte Nachwuchswissenschaftler noch um ein Stipendium für das Doktorandenkolleg „Ethik und gute Unternehmensführung“ bewerben. Die Ausschreibung richtet sich an Absolventen, die sich in ihrer Promotion mit Fragen guter und verantwortungsbewusster Unternehmensführung befassen möchten.

Das Stipendium startet im November und dauert drei Jahre. Die Doktoranden profitieren in dieser Zeit von der Anbindung des Kollegs an das Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik (WZGE): Der gemeinnützige Think Thank bietet ein begleitendes Studienprogramm und den Zugang zu Partnern aus der Praxis. So stehen den Stipendiaten für ihre Forschung die Erkenntnisse führender Wissenschaftler, die Erfahrungen von Entscheidern aus Unternehmen und die Perspektiven zivilgesellschaftlicher Akteure zur Verfügung.

Die Karl Schlecht Stiftung hat das Doktorandenkolleg 2013 eingerichtet und vergibt seitdem Stipendien für dieses, um wissenschaftlich fundierte und zugleich praxistaugliche Lösungsansätze für ethisches Wirtschaften zu fördern.

undefined Mehr erfahren