Schülerwettbewerb „It’s your Turn!“ prämiert kreative Ideen in der Krise

(c) DKJS
-

Zehn kreative Vorschläge zum Umgang mit der Corona-Krise wurden nun beim Schülerwettbewerb „It's your Turn!“ ausgezeichnet. Der Wettbewerb des Programms „Zukunftsgründer BW“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und der Karl Schlecht Stiftung rief Schüler aus Baden-Württemberg ab Klasse 5 dazu auf, Ideen zur gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Linderung der Krise zu entwickeln. Die insgesamt 98 Einsendungen, die auf diesen Aufruf folgten, wurden von sieben Experten aus dem Bereich der Entrepreneurship Education bewertet – darunter auch Frank Henssler, Senior-Referent Bildung der Karl Schlecht Stiftung. Die Gewinnerideen sollen im kommenden Schuljahr im Rahmen von Entrepreneurship-Education-Projekten mit Unterstützung von „Zukunftsgründer BW“ umgesetzt werden.

„Zukunftsgründer BW“ wurde Anfang des Jahres von der DKJS und der Karl Schlecht Stiftung initiiert, um Lehrer in Baden-Württemberg zu beraten, wie Entrepreneurship-Education-Projekte in den Schulalltag integriert werden können – und welche Angebote dafür geeignet sind. Mit dem Wettbewerb reagierte das Programm auf die aktuelle Situation und fördert so auf besondere Weise das unternehmerische Denken und Handeln bei Schülern.

undefined Mehr über die Gewinnerideen erfahren
undefined Mehr über „Zukunftsgründer BW“ erfahren