Neujahrskonzert des FILUM Sinfonieorchesters

(c) Adam Solta

-

Bis auf den letzten Platz ausverkauft war das Neujahrskonzert des FILUM Sinfonieorchesters am vergangenen Samstag in der FILharmonie Filderstadt. Eine Besonderheit dieses Jahr: Die Besucher des Neujahrkonzerts 2019 durften Musikwünsche für 2020 einreichen, aus denen der Musikdirektor und Dirigent Robert Wieland sechs Stücke ausgewählt hatte. So ergab sich ein abwechslungsreiches Potpourri aus altbekannten Klassikern – von Strauss bis Verdi. Wieland führte nicht nur als Dirigent, sondern auch als Moderator wie üblich unterhaltsam durch den Abend.

Unser Stifter Karl Schlecht unterstützt das Sinfonieorchester in seiner Heimat Filderstadt zusammen mit seiner Frau Brigitte seit vielen Jahren. 2019 hat die Karl Schlecht Stiftung das Orchester unter dem Namen „FILUM Sinfonieorchester“ in ihre regionale Förderung übernommen.