„KSG Entrepreneurship Research Award 2019“ verliehen

-

Am 26. September hat die Karl Schlecht Stiftung mit dem Förderkreis Gründungs-Forschung e.V. (FGF) zum sechsten Mal den „KSG Entrepreneurship Research Award“ vergeben. Gewinner des mit 2.000 Euro dotierten Preises war die Arbeit „Kindred spirits: The influence of cognitive frame similarity on contingency planning in strategic alliances“. Das Autorenteam sind Marvin Hanisch, Dr. Lorenz Graf-Vlachy, Prof. Dr. Carolin Häussler, Prof. Dr. Andreas König (alle Universität Passau) und Prof. Dr. Theresa S. Cho (Seoul National University). Überreicht wurde der Preis auf der 23. Interdisziplinären Jahreskonferenz des FGF zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (G-Forum) in Wien.