Globale Krise, globales Lernen: Beitrag von Prof. Ulrich Hemel

(c) Felix Müller

-

Die Corona-Krise verändert aktuell unsere Welt. Dafür waren wir nicht gerüstet. Doch eine Krise kommt fast immer überraschend. „Lernen für die Krise gehört in die Klasse der Vorbereitungshandlungen. Lernen in der Krise ist etwas anderes.“ Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel, Direktor des Weltethos-Instituts, erklärt, wie wir Menschen damit umgehen (sollten), wenn wir in einer Situation sind, in der bewährte Verhaltensmuster an ihre Grenzen kommen – und er wirft einen Blick auf die Chancen.

 

undefined Zum Blog-Beitrag