Zur Stifter-Wissensplattform

www.karl-schlecht.de

karl-schlecht.de

“Führung anders Denken”: Rat für Kulturelle Bildung veröffentlicht Studienergebnisse

(c) KGS

-

In der druckfrischen Broschüre „Führung anderes denken“ des Rats für Kulturelle Bildung lässt sich „Blau auf Weiß“ nachlesen, welch große Relevanz Kulturelle Bildung für gute Führung hat. Darin wird das von der Karl Schlecht Stiftung im Rahmen eines Forschungsfonds geförderte und vom Rat für Kulturelle Bildung getragene Projekt „Durch Kulturelle Bildung zu Good Leadership?“ vorgestellt. Prof. Dr. Ulrike Gerdiken und Prof. Dr. Barbara Lämmlein untersuchten für dieses in den vergangenen drei Jahren die Potenziale, die durch kulturellen Bildung und gelebte Kreativität für die Führungskräfteentwicklung in Unternehmen entstehen können.

Die Karl Schlecht Stiftung hat es sich zum Ziel gemacht, die Führung von morgen zu verbessern. Sie setzt dabei unter anderem auf Programme zur Kulturellen Bildung, da sie in vielen Projekten die positive Wirkung des aktiven Erlebens von Kunst und Kultur auf Führungskompetenz beobachtet hat. Das Forschungsprojekt „Durch Kulturelle Bildung zu Good Leadership?“  stützt nun diese Beobachtung und liefert erste wissenschaftlich valide Erkenntnisse zu diesem Thema im deutschsprachigen Raum.

Hier geht es zur Broschüre: undefined https://www.rat-kulturelle-bildung.de/newsrrom/aktuelles/artikel/detail/broschuere-fuehrung-anders-denken

Hier geht es zur Zusammenfassung der Ergebnisse:
undefined https://www.rat-kulturelle-bildung.de/fileadmin/user_upload/Zusammenfassung_Forschungsergebnisse_Handlungsempfehlungen.pdf