Zur Stifter-Wissensplattform

www.karl-schlecht.de

karl-schlecht.de

Das Landesprogramm KULTURSCHULE am Start

-

Das erfolgreiche Modellprojekt Kulturschule 2020 Baden-Württemberg startet zum 1. Februar 2021 als offizielles Landesprogramm!  Das Kultusministerium hat zusammen mit der Karl Schlecht Stiftung und der Stiftung Mercator die „Kulturschule Baden-Württemberg“ zum Landesprogramm ernannt, an dem bis zu 50 Schulen, teilnehmen können, die Interesse an einer kulturellen Entwicklung in allen Qualitätsbereichen von Schule haben.

Bereits im November 2020 konnten sich interessierte Schulen auf das Programm bewerben. Noch vor Weihnachten wurden in einem Auswahlprozess 25 aus ganz Baden-Württemberg ausgewählt. Die Jury bestand dabei aus Vertretern des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), dem Kultusministerium Baden-Württemberg sowie der Stiftung Mercator und der Karl Schlecht Stiftung. Dabei sind bisherige Kulturschulen, Kulturagenten-und Kultur.Forscher!-Schulen sowie Schulen außerhalb bisheriger Programme. Von Grundschulen über Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren, Gemeinschaftsschulen bis hin zu Gymnasien und Berufliche Schulen sind alle Schularten dabei.

„Kreativ-ästhetische Erfahrungen sind gerade in der jetzigen Situation für die Schüler wichtiger denn je“, betont Dr. Katrin Schlecht, Vorstand der Karl Schlecht Stiftung. „Das Landesprogramm Kulturschule bringt Schüler mit Kunst und Kultur digital wie analog in Berührung und macht sie wirklich erlebbar. Deshalb liegt uns die weitere Förderung der Kulturschule besonders am Herzen.“

Die Schulen werden nun in die Förderlinie „Kulturelle Schulentwicklung“ aufgenommen und erhalten dieser Tage durch Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann ihre Urkunde als offizielle „Kulturschule“. Sie können damit bis Anfang 2024 über Kulturbudgets von bis zu 4.000€ pro Jahr/Schule zur Umsetzung künstlerisch-kultureller Maßnahmen, Aktivitäten und Projekte im Unterricht verfügen. Vor allem aber auch Netzwerktreffen und Fortbildungen sowie Materialien, wie z.B. die Handreichung der Kulturschule für die Lehrkräfte sind Teil des Programmes.

Der feierliche Auftakt des Landeprogrammes ist für Ende April/Anfang Mai 2021 vorgesehen. In einer zweiten Bewerbungsphase werden dann zum neuen Schuljahr 2021/22 bis zu 25 weitere Schulen in die Förderlinie „Kulturelle Schulentwicklung“ aufgenommen.

Was genau Kulturschulen machen zeigt kurzweilig und anschaulich der Videoclip, der zum Abschluss der Modellphase entstanden ist: undefined https://youtu.be/iBa9UciQ4QY

Hier mehr erfahren:
undefined https://km-bw.de/Kulturschule

Zur Pressemitteilung des Kultusministeriums:
undefined https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2021-02-01++Start+Landesprogramm+Kulturschule+Baden-Wuerttemberg

Hier die Handreichung downloaden:  

undefined https://km-bw.de/site/pbs-bw-km-root/get/documents_E1077045962/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/KM-Homepage/Artikelseiten%20KP-KM/Kultur/KUSU_Handreichung_web_final.pdf