Zur Stifter-Wissensplattform

www.karl-schlecht.de

karl-schlecht.de

Auftakt der Leadership Talent Academy am KIT

(c) Markus Breig, KIT

-

Das Know-how des KSG-Netzwerks bündeln, um angehenden Führungskräften des KIT eine besonders lehrreiche Weiterbildung zu ermöglichen: Das leistet die „Leadership Talent Academy“, die am 19. Oktober zum ersten Mal an den Start gegangen ist. 30 Masteranden und Doktoranden werden durch die insgesamt zehn Workshop- und Seminartage in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützt und so auf künftige Führungsverantwortung vorbereitet. An dem zusammen mit dem KIT-Career-Service entwickelten Programm aus Workshop-Modulen beteiligen sich unterschiedliche Experten für Fairness, Geschäftsethik und Selbstführungs-kompetenz aus vielen unterschiedlichen Projekten, die die Karl Schlecht Stiftung fördert. So erhalten die Teilnehmer möglichst viele unterschiedliche wertvolle und auch ganz konkrete Impulse zum Thema „Good Leadership“.

Mitarbeitermotivation und Führung im heutigen Kontext bedeutet heute auch Pandemiepläne erstellen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Home-Office betreuen oder einfach nur um die Themen der Mitarbeiter zu kümmern: Menschen in Führungspositionen müssen so einiges schaukeln. Was eine gute Führungspersönlichkeit auszeichnet und wie man seine eigenen Potenziale am besten ausschöpft, das können Promovierende und Masterstudierende in der „Leadership Talent Academy“ lernen.

 

undefined Mehr erfahren