Dossier "Führung" im Webmagazin "Forum Wirtschaftsethik" gestartet

Foto: Michael Kolhaas

-

Vor rund einem Jahr hat das Deutsche Netzwerk Wirtschaftsethik (DNWE) das Webmagazin "Forum Wirtschaftsethik" gestartet, mit Unterstützung der Karl Schlecht Stiftung. Ziel des Webmagazins ist es, anlässlich jüngster Entwicklungen neue Fachbeiträge aus den Themenbereichen Wirtschafts- und Unternehmensethik (Dossier 1), Nachhaltigkeit und CSR (Dossier 2) sowie Führung, Wertemanagement und Compliance (Dossier 3) zu leisten – in Form von Interviews, Praxisberichten, Rezensionen oder Forschungsvorhaben.

Im aktuellen Dossier "Führung" äußern sich bis Ende Februar derzeit jeden Freitag ausgewählte Experten zu den verschiedenen Facetten werteorientierter Führung, insbesondere zu den Wertehaltungen, Organisationsstrukturen und ethischen Rahmenordnungen für gute Führung. Sechs Beiträge stammen aus der Fördergemeinschaft der Karl Schlecht Stiftung.

Aktuell

"Wertebasierte Führungskultur im Mittelstand"
Michael Kohlhaas, Manufaktur für Führungskultur im Mittelstand e.V.

26. Januar 2018

"Gesundheitsorientierte Führung als betriebswirtschaftliche Managementfunktion"
Prof. Dr. Harald Gündel und Diego Montano, Leadership Personality Center Ulm (LPCU)

9. Februar 2018

"Wie können sich Studierende durch zusätzliche Ausbildungsangebote zu Führungs- und Unternehmerpersönlichkeiten entwickeln?"
Dr. Claudia Liebethal und Marina Moskvina, Leadership Engineering an der UnternehmerTUM (LEUTUM)

"Führung und Freiheit"
Prof. Dr. Claus Dierksmeier, Weltethos-Institut Tübingen

23. Februar 2018

"Ethik-Kompass"
Prof. Dr. Andreas Suchanek und Dr. Martin von Broock, Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik (WZGE)

"Transkulturelle Führung – Grundzüge eines Forschungsprogramms"
Prof. Dr. Josef Wieland, Leadership Excellence Institute Zeppelin (LEIZ)